InteressantES

Home »  InteressantES

Willkommen auf den Seiten des Staffelsteiger-Vereins Esslingen am Neckar!

Die einst freie Reichsstadt Esslingen zählt zu den ältesten Weinorten Deutschlands und kann auf über 1200 Jahre Weinbau zurückblicken. Eng verbunden mit der historischen Entwicklung der Stadt sind die Terrassenweinberge der Esslinger Neckarhalde mit ihren Steillagen. Der außergewöhnlich steile Hang, der mit seinen Rebanlagen das Esslinger Stadtbild in besonderer Weise prägt und damit auch touristisch interessant ist, wurde beginnend in der Stauferzeit mit präzise gearbeiteten Trockenmauern aus Stubensandstein terrassiert und für den Weinbau kultiviert. Die historische Kunst des Trockenmauerbaus lässt sich dort an vielen Beispielen aufzeigen. Nicht ohne Grund liegt die Erhaltung der Weinberge wegen ihres hohen dokumentarischen und exemplarischen Wertes im öffentlichen Interesse.

Die Esslinger Wengerter haben dieses Kulturerbe über die Jahrhunderte in mühevoller Arbeit erhalten. Zweifellos sind Terrassenweinberge heute arbeitswirtschaftlich problematisch. Viele ältere Wengerter haben keine Nachfolger. Daher sind diese Weinberge stets in Gefahr aufgegeben zu werden. Doch diese Betrachtungsweise greift zu kurz. Der Wert der Esslinger Terrassenweinberge wird auch geprägt durch die Vielfalt ihrer Strukturen und der Schönheit ihrer Flora und Fauna – ein Ort der Erholung mit dem Reiz der Esslinger Tradition.

Der Verein „Staffelsteiger e.V.“ möchte Wege finden, diese faszinierende und einmalige Kulturlandschaft zu erhalten und der Öffentlichkeit die Bedeutung der Terrassenweinberge näher bringen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
562